Suche
  • 0170-2733799
Suche Menü

Training statt Tabletten

Hallo ihr Lieben,

hat euer Hund Angst vor der Silvesterknallerei? Bei bekannter Angst-Problematik (z.B. nach Knall-Trauma) sollte ein Training längst begonnen haben.
Aber auch 4 Wochen vor Silvester…könnt ihr noch SOS-Erste Hilfe Maßnahmen ergreifen, um eurem Hundi die letzte Nacht des Jahres angenehmer zu gestalten. Es sind viele „Beruhigungs-Präparate“ auf dem Markt. Oft können diese die Situation aber entscheidend verschlimmern.
Wie immer ist es  nämlich je nach Hund ganz individuell – so wie das Training-
Habt ihr Fragen?
Meldet euch gerne und informiert euch über Silvester-Training

Viele Grüße

Jana Rätke